Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Coesfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Energie- und Umweltmanager (m/w/d)

Westfleisch ist der zweitgrößte Fleischvermarkter in Deutschland und fünftgrößter in Europa, mit einem Konzernumsatz von rund 3 Milliarden Euro. 30 Prozent der Produkte werden in 40 Länder weltweit exportiert. Wir stellen uns den Anforderungen an hochwertige und gesunde Lebensmittel als Grundlage für unser qualitatives Wachstum.

Die Basis unseres Erfolges sind unsere rund 7.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit denen wir gemeinsam die Zukunft der Fleisch-/ Fleischwarenindustrie gestalten. Mit einer reichen Geschichte von nahezu 100 Jahren sind wir entschlossen, die Branche nachhaltig und ethisch zu transformieren.

Freuen Sie sich auf

  • Ein interessantes Tätigkeitsfeld mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in unserer Genossenschaft
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmanagement
  • Betriebskantine
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
     

Ihre Aufgaben

  • Steuerung des Ressourcenmanagements
  • Einhaltung der relevanten rechtlichen Vorgaben im Bereich Energie, Umwelt, Abfall und Gefahrstoffe
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Umweltmanagementsystems nach EMAS (europäisches Umweltmanagementsystem)
  • Entwicklung von Projekten im Bereich Energie und Umwelt
  • Überprüfung der Umsetzung des Energie-, Umwelt-, Abfall-, Wertstoff- und Gefahrstoffmanagements und ggf. Einleitung von Korrekturmaßnahmen sowie deren Überprüfung
  • Abstimmung des energie-/ umweltbezogenen Schulungsbedarfs sowie Durchführung der Mitarbeiterschulungen
  • Ausarbeitung interner Energieberichte für die Geschäftsleitung
  • Vorbereitung und Durchführung interner und externer Audits
  • Mitwirkung an der Formulierung und Umsetzung von Energie-/ Umweltzielsetzungen
  • Organisation innerbetrieblicher Aufgaben zum Energie-/ Umweltschutz sowie der Abfallwirtschaft
  • Führung und Aktualisierung eines Gefahrstoffkatasters gem. § 6 Abs. 10 GefStoffV
  • Ansprechpartner für Mitarbeiter und Behörden
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Energie- und Umweltmanagement, Umwelttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Betriebstechnik oder abgeschlossene Berufsausbildung mit Fortbildung zum Techniker (w/m/d), Meister (w/m/d)
  • Qualifikation zum Umwelt-/ und Energiemanagementbeauftragten (wünschenswert)
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Interesse geweckt?

„Jetzt bewerben” Button klicken. Wir freuen uns!