Ausbildung

Westfleisch ist einer der führenden Fleischvermarkter in Deutschland und Europa. Das Unternehmen schlachtet, zerlegt, verarbeitet und veredelt an neun Standorten in Nordwestdeutschland. 40 Prozent der Produkte werden in 40 Länder weltweit exportiert. Westfleisch beschäftigt rund 7.500 Menschen, der Hauptsitz ist im westfälischen Münster.

 

Wir stellen uns den Anforderungen an hochwertige Lebensmittel als Grundlage für unser qualitatives Wachstum. Die Basis unseres Erfolges ist die Qualität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 


Mach 2022 was Cooles und starte die Ausbildung zum

 

Fleischer (w/m/d)

 

Darum geht es:

In Ihrer Ausbildung zum Fleischer (w/m/d) erlernen Sie die Disposition und Bestellung von Waren zu koordinieren, sowie das Veredeln von Fleisch und Fleischwaren. Auch das Arbeiten im Team und die Planung von Arbeitsabläufen stellen einen wichtigen Bestandteil dieser Berufsausbildung dar. Das artgerechte Schlachten und Zerlegen von Tieren bedarf Fingerfertigkeit und handwerklichem Geschick, da verschiedenste Schnittführungen erlernt werden müssen. Jedes Fleischstück benötigt eine individuelle Bearbeitung, um am Ende die gewünschte Fleischpartie in der gefragten Qualität zu erhalten.


Von unseren motivierten und qualifizierten Ausbildern werden Sie professionell und praxisorientiert in unseren Fleischmärkten ausgebildet. Neben der Ausbildung im Fleischmarkt haben Sie auch die Möglichkeit unsere weiteren Standorte kennenzulernen. Beispielsweise bekommen Sie in Oer-Erkenschwick einen Einblick in die Herstellung von Koch-, Brüh- und Rohwurst sowie Pökelware. Die Produktion von SB-Fleisch für große namenhafte Kunden in Deutschland und Europa können Sie bei WestfalenLand erleben.

 

Das überzeugt uns:

  • Interesse an der Herstellung und Verarbeitung von hochwertigen Lebensmitteln, insbesondere Fleisch und Wurstwaren
  • handwerkliches Geschick und Freude am sorgfältigen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Engagement, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit
  • ein guter Hauptschulabschluss

 

Was wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung in unserer Genossenschaft
  • die Möglichkeit, unsere verschiedenen Standorte kennenzulernen und Ausbildungsabschnitte dort zu absolvieren
  • vielfältige Events und Seminare, z.B. konzernweite Willkommenstage sowie Kommunikations- und Persönlichkeitstraining
  • eine ansprechende Ausbildungsvergütung (1. AJ 1.100,-€ mtl./ 2. AJ 1.150,-€ mtl./  3. AJ 1.250,-€ mtl.)
  • eine von uns finanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der Hamburger Pensionskasse
  • bei guten Leistungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich
  • die Ehrung besonders guter Ausbildungsleistungen durch Prämienzahlungen
  • Corporate Benefits beim Einkauf zu Konzern-Konditionen bei einer Vielzahl von Anbietern, Produkten und Dienstleistungen

 

Zukunft bei Westfleisch:

  • eine Übernahmequote von über 90 Prozent und somit die Aussicht auf einen sicheren sowie zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • vielfältige Entwicklungsperspektiven durch unser internes Qualifizierungsprogramm

 

Ansprechpartner & Bewerbung:

 

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular – idealerweise mit Lebenslauf, den letzten zwei Schulzeugnissen sowie eventuell vorhandenen Praktikumszeugnissen.

 

Gerade keine Bewerbungsunterlagen zur Hand? Auch kein Problem! Gerne können Sie sich zwecks Bewerbung oder bei offenen Fragen auch telefonisch bei Herrn Volkmann unter der Telefonnummer +49(0)5741/278-5177 melden.


Andreas Volkmann
Telefon: +49(0)5741/278-5177
E-Mail: bewerbung.luebbecke@westfleisch.de

 


Postanschrift für Ihre Bewerbung:
WESTFLEISCH SCE mbH
Fleischcenter Lübbecke
Rote Mühle 54 - 56
32312 Lübbecke