Jobangebot

Westfleisch ist einer der führenden Fleischvermarkter in Deutschland und Europa. Das Unternehmen schlachtet, zerlegt, verarbeitet und veredelt an neun Standorten in Nordwestdeutschland. 40 Prozent der Produkte werden in 40 Länder weltweit exportiert. Westfleisch beschäftigt rund 7.000 Menschen, der Hauptsitz ist im westfälischen Münster.

 

Wir stellen uns den Anforderungen an hochwertige Lebensmittel als Grundlage für unser qualitatives Wachstum. Die Basis unseres Erfolges ist die Qualität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 


Als Information Security Officer bauen Sie das Informationssicherheitsmanagmentsystem der Westfleisch-Gruppe auf und berichten in dieser Funktion an den Vorstand. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Münster suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Information Security Officer (gn)

 

 

 

Das können Sie bewegen:

  • Aufbau, Koordination und Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) innerhalb des Konzerns.
  • Unterstützung bei der der Identifizierung von sicherheitsrelevanten Bedrohungen und Schwachstellen
  • Die Initiierung von Maßnahmen hinsichtlich Informationssicherheit und deren Überwachung
  • Erstellung und Veröffentlichung von Informationssicherheitsleitlinien sowie den Aufbau, den Betrieb und die Weiterentwicklung der Informationssicherheitsorganisation.
  • Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Leitung und Koordination von Projekten in enger Absprache mit der IT-Sicherheit
  • Analysieren und Weiterverfolgung von Vorfällen, verfolgen diese weiter und sind Ansprechpartner bei Fragen.
  • Kommunikation der aktuellen und perspektivischen Lage der Informationssicherheit auf operativer und Leitungsebene
  • Erster Ansprechpartner für Fragen der Cyber-Security innerhalb des Konzerns

 

Damit überzeugen Sie:

  • Abgeschlossenes Studium mit IT-Schwerpunkt, idealerweise mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit. [?]
  • Mehrjährige Berufs- und Projekterfahrung in der Informationssicherheit und Risikomanagement, sowie relevante Kenntnisse in Audit und Compliance
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sind obligatorisch.
  • Motivierende, kommunikations- und organisationsstarke Persönlichkeit mit ganzheitlichem Denkvermögen und Durchsetzungsstärke, sowohl auf operativer und Leitungsebene
  • Kenntnisse über relevante regulatorische Anforderungen und Standards, wie z.B. DIN ISO 2700x, IT-Sicherheitsgesetz, ISO 27005
  • Idealerweise einschlägige Personenzertifizierung wie z.B. CISA / CISM / ISO 27001 Lead Auditor / Implementer

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Westfleisch Konzerns
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der Hamburger Pensionskasse
  • Gesundheitsmanagement
  • Sicherer Arbeitsplatz in unserer Genossenschaft

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Granitza unter der Telefonnummer +49(0)251/493-1316 gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular oder senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:


Stephanie Granitza
Telefon: +49(0)251/493-1316
E-Mail: Stephanie.Granitza(at)westfleisch.de
 

Postanschrift für Ihre Bewerbung:
WESTFLEISCH SCE mbH
Brockhoffstraße 11
48143 Münster